E-Government-Portale

Informationsseiten, Kampagnen und Service-portale mit Baukasten-System

Mit klassischen Informationsseiten stellen Behörden Fakten schnell, jederzeit und für jedes Endgerät passend für Bürger:innen zur Verfügung. Themenportale oder Kampagnenseiten beraten zu speziellen Schwerpunkten. E-Government-Portale helfen dabei, Leistungen des Onlinezugangsgesetzes (OZG) bürgerfreundlich und nachhaltig abzubilden. 

Wir veredeln das Content-Management-System (CMS) Drupal zu einem Baukasten-System, das individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Behörde zugeschnitten ist. Bündeln Sie mit unserer Lösung GovCMS (ehemals deGov) verschiedene Behördenprozesse in einem serviceorientierten Portal zur Abbildung von OZG-Leistungen.

Vorteile

Die Open-Source-Basis unserer Portale verringert Lizenzgebühren und sorgt für eine laufende Weiterentwicklung sowie hohe Sicherheitsstandards. Das userfreundliche und responsive Backend bietet Updates auf Knopfdruck, flexibel anpassbare Funktionen und ein veränderbares Design. Ob Anmeldeformulare für Newsletter, Suchfunktion, mehrsprachige Inhalte oder Veranstaltungskalender – mit GovCMS schaffen Sie einen nutzerfreundlichen Auftritt. Binden Sie unkompliziert externe Dienste wie Chatbots oder Messenger an. Das CMS wird kontinuierlich weiterentwickelt und profitiert von unserer Vernetzung in die Drupal-Community. Außerdem ermöglicht die Open-Source-Basis eine schnellere OZG-Umsetzungsgeschwindigkeit.

Erweiterungsmöglichkeiten

Digitale Verwaltungsprozesse
Integrierte Suchfunktion
Zuständigkeitsfinder
Formularmanagement
Unterstützung via Chatbot
Login mit Service- oder Bürgerkonto
Integration eines Fachverfahrens / Ticketsystem

Anwendungsbereiche

Internetauftritte
Intranet / Extranet
Open-Data-Portale
E-Government-Portale
Beteiligungsportale

Wirtschafts-Service-Portal.nrw

Mit Inkrafttreten des Wirtschafts-Portal-Gesetzes (WiPG NRW) im Juli 2020 wurde das bisherige Gewerbe-Service-Portal.NRW (GSP.NRW) zum Wirtschafts-Service-Portal.NRW (WSP.NRW), auf dem perspektivisch alle OZG-Leistungen für die Wirtschaft gebündelt und medienbruchfrei angeboten werden sollen. Das WSP.NRW ist das zentrale digitale Zugangstor für die Wirtschaft in NRW, gleichzeitig Einheitlicher Ansprechpartner sowie Einheitliche Stelle nach §§ 71ff. VwVfG.

Pflegewegweiser nrw

Die Fülle der Beratungsangebote für Pflegebedürftige und deren Angehörige ist oftmals unübersichtlich und erschwert es damit, die richtigen Ansprechpartner:innen zufinden. Daher wurde der digitale und telefonische Pflegewegweiser NRW als Unterstützung für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen in Nordrhein-Westfalen aufgebaut. Gefördert wird der Pflegewegweiser NRW vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW, den Landesverbänden der Pflegekassen in NRW sowie dem Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. (PKV). Träger ist die Verbraucherzentrale NRW e.V.

Unsere Leistungen:

Projekt ansehen

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns.

Jens Hagemann, Senior Account Manager

Wir beraten Sie auch gerne persönlich.

Schreiben Sie uns
publicplan verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Indem Sie unten auf "Einsenden" klicken, stimmen Sie zu, dass publicplan die oben angegebenen persönlichen Daten speichert und verarbeitet, um Ihnen die angeforderten Inhalte bereitzustellen.
Jetzt senden
Your information has been saved.
Looks like we're having trouble

Newsletter

Nichts mehr verpassen!

Thank you! Your submission has been received!
Looks like we're having trouble

Wir behandeln Ihre Daten mit der nötigen Sicherheit. Zum Datenschutz